Ernährungsberataung Mutter Kind Kur

Ernährungstherapeutische Beratung während Ihrer Mutter oder Vater Kind Kur

 

Viele Tipps, Rezepte und Anregungen von unseren Diätassistentinnen finden Sie in unserem Onlineforum. 

 

Schauen Sie bei uns vorbei und lassen Sie sich bei uns für die heimische Küche  inspirieren.

-->www.fachklinik-bromerhof.de/forum<--

 

 Ernährungsberatung

 

 

Ernährungsberatung

 


In unserer Ernährungsberatung erhalten Sie viele wichtige Informationen und Tipps für eine gesunde und ausgewogene Ernährungsweise.

Dabei werden individuelle Bedürfnisse und Vorlieben berücksichtigt sowie theoretische und praktische Kenntnisse für den Alltag zu Hause besprochen.

 

Ebenso bieten wir Beratungen bei den verschiedensten Krankheitsbildern an, die wir individuell auf unsere großen und kleinen Patienten abstimmen.

 

Die Ernährungsberatungen und Lehrküchen werden in der großzügig gestalteten Lehrküche durchgeführt.

In der Lehrküche haben auch die Kinder eine Möglichkeit, erste Versuche in der Küche zu starten.

 

In das Aufgabengebiet unserer Diätassistentinnen gehört auch die Zubereitung der Sonderkostformen.

Durch eine gute Zusammenarbeit mit den Köchen im Bromerhof ist ein genaues Umsetzen der einzelnen diätetischen Kostformen gewährleistet.

 

 

 

Gemeinsam Kochen

 

Tipps für Kochen mit Kindern

 


Kochen mit Kindern – so macht’s allen Spaß!

Tipps fürs gemeinsame Koche aus der Mutter Kind Kur Klinik Bromerhof

Kinder mögen es, gemeinsam Lebensmittel zu zerkleinern, Teig zu kneten oder den Kochlöffel zu schwingen.

Mit ein paar Tipps kann das gemeinsame Kochen zu einem tollen Erlebnis für die ganze Familie werden und nebenbei werden auch noch die motorischen Fähigkeiten z.B. durch schälen und schneiden und die Sensorik durch abschmecken und riechen an Gewürzen geschult.

 

Mitmach – Tipps für das gemeinsame Kochen

 

1.       Lassen sie die Kinder beim Kochen nie unbeaufsichtigt!

2.       Genug Zeit einplanen – das Zubereiten von Speisen mit Kindern braucht etwas mehr Zeit und Geduld

3.       Lassen Sie Kinder mitarbeiten, wenn Sie ihnen ihre Hilfe anbieten – es findet sich immer etwas, das sie übernehmen können

4.       Loben sie die Kinder häufig – das stärkt das Selbstbewusstsein und die Kinder wollen häufiger mit Hand anlegen

5.       Schimpfen sie die Kindern nicht, wenn etwas schief geht – besser zusammen aufräumen und erklären, worauf beim nächsten mal zu achten ist

6.       Einfache Rezepte verwenden – am besten eignen sich Rezepte, die ohne starke Würze auskommen und natürlich ohne Alkohol sind

7.       Beziehen sie die Kinder schon in die Menügestaltung mit ein – gehen sie mit den Kindern z.B. die fehlenden Zutaten einkaufen oder kochen sie mit ihnen das Lieblingsricht

8.       Den Kindern Freiraum geben – Lassen sie die Kinder z.B. mit Gewürzen und Anrichteweisen experimentieren

9.       Schaffen sie beim Kochen eine kindgerechte Höhe und stellen sie Regeln für den Umgang mit heißen Oberflächen, Töpfen und Pfannen auf

10.    Zum Rühren am Herd oder zum Zuschauen ist eine kippsichere Fußbank oder eine Küchenleiter gut geeignet

 

 

 gemeinsames Kochen Mutter Kind Kur

 

Spätzlelehrküche


Spätzlelehrküche im Bromerhof

 

„Spätzle sind  das A und O der schwäbischen Küche“

Entdecken Sie mit uns die Vielfalt der Spätzle in unserer Lehrküche

 

Regionale Köstlichkeiten sowie besondere Leckereien erwarteten

unsere Teilnehmer  Rund ums Spätzle.

In unserer Spätzlelehrküche zeigten wir die verschiedenen Werkzeuge zur Spätzleherstellung auf, sowie herzhafte, mediterrane und süße Variationen.

 

Jeder Teilnehmer hatte ein anderes Werkzeug zur Herstellung der unterschiedlichsten Formen der Spätzle zur Verfügung.

Mit dem Spätzlebrett und dem Schaber stellen wir die „Urform“ des Spätzles her.

Mit dem Spätzlehobel bekommen wir wohl geformte „Knöpfle“ und zuletzt mit der Presse eine Art Mogelpackung. Diese sollen die geschabten Spätzle imitieren.

 

Das Spätzlemenü

 

  • Krautspätzle
  • Kässpätzle
  • Rucolaspätzle mit Cherrytomaten
  • Mohnspätzle mit Kompott

 

 

Das Rezept für Kässpätzle:

 

Zutaten: 

  • 250g Mehl Type 405
  • 2 Eier
  • 120ml Mineralwasser
  • Salz
  • 75g Emmentaler
  • 75g Bergkäse 
  • 2 Zwiebeln
  • 30g Butter

 

Zubereitung:
Das Mehl in eine Schüssel sieben. Eier, Mineralwasser und eine gute Prise Salz hinzufügen.

Bei Bedarf kann etwas Wasser oder Mehl zugegeben werden.

 

In der Zwischenzeit den Herd, mit einer Auflaufform darin, auf ca. 100°C vorwärmen und einen großen Topf mit reichlich Wasser aufsetzen und zum kochen bringen. Den gesamten Käse reiben und vermengen. Das Wasser salzen.
Die Zwiebeln schälen und in dünne halbe Ringe schneiden.

In Butter bei mittlerer Hitze anbraten.


Den Teig portionsweise in die Spätzlepresse füllen und ins Wasser pressen. Aufpassen, dass die Spätzle nicht am Boden des Topfes festbacken.


Sobald die Spätzle an der Wasseroberfläche schwimmen noch ca. 30 Sekunden ziehen lassen. Dann mit einem Schaumlöffel die Spätzle abschöpfen und in die vorgewärmte Auflaufform geben. Darauf eine Lage Käse. Dies wird wiederholt, bis der Teig verbraucht ist.


Auf die fertigen Kässpätzle die Zwiebeln verteilen und im Backofen ca. 10 Minuten in den Ofen geben bis der Käse geschmolzen ist.


Man kann auch gerne einen würzigeren Käse je nach Geschmack untermischen (z.B. Romadur, Limburger)

 

 

 Mutter Kind Kur Spaetzle

 

 

 

Kartoffellehrkueche

 

Wissenswertes Rund um die Knolle

 

Die Zitrone des Nordens, oder auch Kartoffel genannt gehört zur botanischen Familie der Nachtschattengewächse.

Die essbaren Knollen wachsen unter der Erde, wobei der

grüne Auswuchs und die daran wachsenden Früchte giftig sind.

 

 

Inhaltsstoffe und Kochtypen

Die Kartoffel besteht zu einem hohen Anteil aus Wasser und Stärke.

Der Eiweißgehalt ist zwar niedrig, aber dafür gut vom Körper zu verwerten.

Die Kartoffel hat außerdem einen hohen Magnesium, Kalium und einen hohen Vitamin C Gehalt.

 

Die Kochtypen der Kartoffel unterscheiden sich im Stärkegehalt der Kartoffel. Je höher der Stärkegehalt in der Kartoffel, desto weicher (mehliger) wird sie beim kochen.

 

  • Festkochend - Stärkegehalt niedrig, gut geeignet für Kartoffelsalat, Bratkartoffel, Pellkartoffel
  • Vorwiegend Festkochend - Allrounder der Kartoffeln, gut geeignet für Aufläufe, Eintöpfe
  • Mehligkochend - Stärkegehalt hoch, gut geeignet für Püree, Knödel oder Suppen

 

Lagerung

Kartoffeln sollten immer trocken, dunkel und luftig gelagert werden.

Die Lagertemperatur liegt zwischen 4 und 6 Grad.


Eine zu niedrige Lagertemperatur führt zum Abbau der Stärke, der die Kartoffeln süßlich und unappetitlich schmecken lässt.

Wird die Kartoffel zu warm gelagert, beginnt sie zu keimen und zu schrumpeln.


Unter Lichteinwirkung bildet sich giftiges Solanin, das sind in den grün gefärbten Stellen der Knolle und in den ausgekeimten Stellen befindet à unbedingt großzügig herausschneiden!

Kartoffeln in Folienbeuteln sofort nach dem Einkauf auspacken. Frühkartoffeln sind nicht zur Einlagerung geeignet.

 

Kartoffel Mutter Kind Kur

 

Kartoffel Mutter Kind Kur

 

Kartoffel Mutter Kind Kur

 

Kartoffel Mutter Kind Kur

 

Kartoffel Mutter Kind Kur

 

Kinderlehrküche

Kinderlehrküche im Bromerhof

 

"Kochen und Essen mach Spaß"

 

Wir, das Diätassistententeam vom Bromerhof geben Anregungen in der Kinderlehrküche rund um das Thema Ernährung.

Nichts ist wichtiger für die Gesundheit Ihres Kindes und natürlich auch Ihrer eigenen, als eine naturbelassene und ausgewogene Ernährung und die Freude an dem gemeinschaftlichen Erlebnis "Essen". In der heutigen Zeit kommen diese Werte oft viel zu kurz. Genau hier setzt die Kinderlehrküche an. Wir möchten Ihren Kindern und Ihnen den Spaß am Kochen und den Spaß an einer gesunden Ernährung, mit schnellen Rezepten vermitteln. 

Für Kinder is das Mitwirken an einem Gericht sehr wichtig. Der Umgang mit Lebensmitteln will von klein auf gelernt sein, denn es schult nicht nur die Sensorik (fühlen, schmecken, riechen) sondern auch die Fein- und Grobmotorik (z.B. Gemüse schälen, klein schneiden von Lebensmitteln)

 

Bei uns sind die Kinder die Chefköche und die Eltern die Hilfsköche! Das bedeutet, je nach Alter wollen wir, dass die Kinder in der Lehrküche so selbständig wie möglich ihr Gericht zubereiten.

Winterzauber

 

Lehrküche „Winterzauber“

 

Auch im Bromerhof ist die weihnachtliche, besinnliche Stimmung eingezogen.

Aus diesem Grund bieten wir eine Lehrküche zum Thema „Winterzauber“ an.

 

Die Teilnehmer durften sich bei einer Tasse Weihnachtspunsch

an die ausgewählten Rezepte machen und sich in Weihnachtsstimmung kochen.

Das Menü umfasste einen Rote Beete Salat, Kräuterspätzle mit Pilzsoße und Maronenfrikadellen sowie ein Spekulatius – Himbeerdessert als himmlische Nachspeise.

 

Die leckere Bratapfelmarmelade wurde in kleine Gläschen gefüllt.

Diese durften die Teilnehmer als Erinnerung an uns mit nach Hause nehmen.

 

An alle Teilnehmer die mitgemacht haben: War super mit euch!

 

Anbei das Rezept für den Früchtepunsch und einige Bilder von dem Kochevent:

 

Weihnachtsfrüchtepunsch (für 4 Personen)

Zuataten:


¼ Liter Apfelsaft, klar

2 Beutel Früchtetee

1 unbehandelte Orange

1 Zimtstange

1 Vanilleschote nach Belieben

1 Gewürznelke

2 EL Honig

 

 

Zubereitung:

Früchtetee mit 750 ml Wasser zum kochen bringen und die Beutel nach 4 Minuten wieder herausnehmen.

Die Orange in Scheiben schneiden und mit der Zimtstange, Vanilleschote, Gewürznelke und Honig warm stellen und nach ca. 20 Minuten die Gewürznelke entfernen und trinken.

 

Lehrkueche_Mutter_Kind_Kur

 

Lehrkueche_Mutter_Kind_Kur

 

Lehrkueche_Mutter_Kind_Kur

 

Lehrkueche_Mutter_Kind_Kur

 

Lehrkueche_Mutter_Kind_Kur

 

Lehrkueche_Mutter_Kind_Kur 

 

 Lehrkueche_Mutter_Kind_Kur

 

Lehrkueche_Mutter_Kind_Kur

Lehrkueche_Mutter_Kind_Kur

Weihnachtsbäckerei

 

Weihnachtsbäckerei im Bromerhof

 

Kurz vor Weihnachten strömte ein Plätzchenduft durch die Flure vom Bromerhof.

Unsere kleinen und großen Weihnachtsbäcker und Weihnachtsbäckerinnen waren fleißig am Teig ausrollen, ausstechen und die fertig gebackenen Plätzchen mit bunten Streuseln, Zuckerguss und Schokolade zu verschönern.

Die fertigen Plätzchen, die von den Kostproben der Weihnachtsbäcker verschont geblieben sind, durften an den Weihnachtsfeiertagen von allen Patienten und Gästen des Hauses bewundert und vernascht werden.

 

Lecker war’s

 

Weihnachstbaeckerei Bromerhof

 

Weihnachstbaeckerei Bromerhof

 

Weihnachstbaeckerei Bromerhof

 

 

Weihnachstbaeckerei Bromerhof

 

 

Weihnachstbaeckerei Bromerhof

 

 

Weihnachstbaeckerei Bromerhof

 

 

Weihnachstbaeckerei Bromerhof

 

Weihnachstbaeckerei Bromerhof

 

Weihnachstbaeckerei Bromerhof

 

Weihnachstbaeckerei Bromerhof

 

Faschingslehrküche

In unserer Lehrküche ist diese Woche der Fasching eingezogen. Passend zum Thema haben wir uns Rezepte für eine gelungene Faschingsparty überlegt. Die kleinen Häppchen wurden von unseren kleinen und großen Köchen liebevoll angerichtet. So wurden Muffins zu Glückspilzen und Fleischbällchen zu Ufos.

 

Anbei die Bilder 

 

fasching_lehrkueche

 

fasching_lehrkueche

 

fasching_lehrkueche

 

 

fasching_lehrkueche

Gemeinsam gesund Essen

Bromerhof - Essen

 

Spätzlelehrküche während der Mutter Kind Kur

Spätzlelehrküche während der Mutter Kind Kur

 

Gemeinsam Kochen

Lehrkueche_bromerhof

 

Kinder sind die Chefköche

Lehrkueche_bromerhof

 

Kochen für Eltern

Lehrkueche_bromerhof

 

Interktion zwischen Mutter und Kind

Lehrkueche_bromerhof